Umwelt- und Naturschutz

Umwelt- und Naturschutz ist uns seit jeher eines der wichtigsten Anliegen. Dazu zählt der Erhalt der Artenvielfahrt ebenso wie das Bewahren sauberen Trinkwassers als Grundlage des Lebens.

 

Für Varel fordern wir: 

  • Biotope und Waldgebiete müssen stärker vernetzt werden, zum Beispiel durch Straßenquerungen, damit Wildtiere wieder sicher von A nach B gelangen und sich artgemäß vermehren kö Andernfalls droht die Verarmung des Genpools der Art oder in letzter Konsequenz sogar das Aussterben hierzulande. Deshalb wollen wir ein Biotopverbundsystem auf den Weg bringen.
  • Die gesamte Wasserentnahme in Varel muss streng überwacht werden, damit die Versorgung der Menschen mit sauberem Trinkwasser aufrechterhalten werden kann. Hierzu gilt es, Beobachtungsbrunnen regelmäßig zu kontrollieren und neue Beobachtungsbrunnen zu schaffen sowie unabhängige Gutachter*innen ins Boot zu holen. Der Ausschuss Eigenbetrieb Wasserversorgung und der Stadtrat sind regelmäßig über Veränderungen des Grundwasserspiegels, die Entwicklung des Salzwasserhorizonts und die Qualität des Grundwassers zu unterrichten.
  • Wir möchten, dass in einem Pilotprojekt die Nutzung von Abwässern als Betriebswasser für die gewerbliche Nutzung getestet wird.
  • Wir fordern ein Baumkataster, um schutzwürdige Bäume in der Innenstadt und den Ortsteilen zu erfassen und effektiv schützen zu können. Die Baumschutzsatzung wollen wir ausdehnen auf Bäume, die in 1,5 Meter Höhe einen Umfang von 80 Zentimetern überschreiten.
  • Außerdem wollen wir die Neuanpflanzung von Straßenbäumen fördern und den Alleenschutz stärken.